Das Festival

Das JIM Filmfestival Brandenburg ist das einzige landesweite Amateurfilmfestival für Kinder und Jugendliche im Alter von 12- 21 Jahren. Die jungen Filmemacher sind die Stars VOR und HINTER der Kamera. Selbstentwickelte inhaltliche Ideen werden im gemeinsamen Prozess zu einem kreativen Werk, in dem sie sich mit Ihren Wertevorstellungen, ihren Fragen zur Umwelt und der Gesellschaft oder auch nur mit ihrer Fantasie auseinandersetzen.

Das Festival wandert durch die JIM Standorte des Netzwerkes. Die Einrichtungen sind die regionalen Kooperationspartner des lmb und können so im jeweiligen Sozialraum die Leistungsfähigkeit und Kompetenz im medienpädagogischen Bereich unter Beweis stellen. Das Festival wird in Regie des lmb organisiert. Damit tragen wir der seit 2013 begonnenen Stärkung der Marke JIM Filmfestival Brandenburg und damit verbundenen Synergieeffekten Rechnung.

Zum Festival selbst gibt es Screenings mit allen Filmen, in denen die jungen Filmemacher von anwesenden Fachleuten ein Feedback zu ihren Filmen erhalten.

Das Festival wird abgerundet durch thematische Workshops sowohl im Vorfeld als auch am Festivalwochenende. Von Maske bis Spezialeffekte, von Drohnenflug bis youtube, von Filmmusik bis Drehbuch vermitteln Fachleute ihr Wissen, um die jungen Filmemacher in ihrem Schaffen zu motivieren und voranzubringen.

Schirmherrschaft

 

 

 

Schirmherrin (oder heißt es hier Schirmdame?) des JIM Filmfestival 2019 war Monica Koshka-Stein.

Darauf sind wir ganz besonders stolz. Monica Koshka- Stein ist nicht nur eine Fachfrau, was Kinderfilme anbelangt.  Sie ist ebenso Kuratorin und Chefin des  Internationalen Kurzfilmfestival für Kinder und Jugendliche Berlin „KUKI“.  Und das Teen Screen Wanderkino wiederum ist einige Zeit auch durch Brandenburg getourt und hat dabei  2 Jahre lang beim JIM Brandenburg Süd als Kooperationspartner vor Ort Station gemacht.

An dieser Stelle werden wir Euch auch die Schirmherrschaft 2021 vorstellen.

Unsere Jury

Die Jury setzt sich jedes Festival neu zusammen. Vertreten sind jeweils anerkannte Fachleute aus den Bereichen Film, Fernsehen, Medienpädagogik, der Medienbranche sowie IMMER ein ehemaliger Teilnehmer oder Preisträger. Bei der Sichtung aller eingegangenen Filme rauchen regelmäßig die Köpfe. Ob auch manchmal die Fetzen fliegen, hat uns noch keiner verraten.
In der Jury 2019 waren Jana Hornung, Stefan Rikken, Natali Gräfin von Luxburg, Dirk Sittnik und Tara Eppert.

Seid also wieder gespannt auf unsere Jury 2021 in Lübbenau. Wir stellen Sie Euch hier an dieser Stelle zu gegebener Zeit vor.

coming soon . .

.

Programm

 

Sobald es steht, könnt ihr es hier nachlesen…

Workshops mit Medienprofis für Euch

Hier werden wir Euch die Workshops vorstellen Bitte überlegt euch im Vorfeld, an welchem Workshop ihr teilnehmen wollt und gebt das in der Anmeldung zur Festivalteilnahme an.

Eines steht aber schon fest: Wir werden wieder jede Menge Praxisworkshops rund um das Thema Film und Medien haben.

coming soon…